Interessengemeinschaft (IG Rosenheim) der Krieger-, Veteranenvereine und Soldatenkameradschaften im Landkreis Rosenheim e.V.
Interessengemeinschaft (IG Rosenheim)der Krieger-, Veteranenvereine und Soldatenkameradschaftenim Landkreis Rosenheim e.V.

Willkommen IG Rosenheim

Liebe Kameraden, liebe Besucher unserer Homepage

wir freuen uns, dass Sie sich auf unserer Internetseite über die Arbeit der Interessengemeinschaft informieren.

Hier finden Sie alle Daten, Informationen, Berichte und Fotos, die unser IG und die Mitgliedsvereine betreffen.

Wir werden die Homepage laufend aktualisieren und verbessern. Wenn Sie Verbesserungsvorschläge, Beiträge oder Fotos für die  Webseite haben, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 Pius Graf

1. Obmann IG-Rosenheim

Die JHV vom 04.04.2020 wird verschoben

BriefVolksbund.pdf
PDF-Dokument [99.8 KB]
AnschreibenVerschiebung.pdf
PDF-Dokument [127.1 KB]

Aktuelles Sonderzug2020

Stand: 18.03.2020

Liebe Reiseteilnehmer,

aufgrund der aktuelle Entwicklung der Coronavirus-Pandemie verschieben wir unsere Sonderzugfahrt 2020 in den Herbst 2020. Darüber werden Sie auch noch von ihrem Verein bei dem Sie sich angemeldet haben informiert. Bitte drucken Sie sich oben aufgeführte Datei "AnschreibenVerschiebung.pdf" aus. Dort sind alle Informationen und die weitere Vorgehensweise beschrieben. Mit dieser Erklärung sind  alle Rechte abgesichert für den Fall das Sie an der Reise im Herbst aus zeitlichen oder persönlichen Gründen nicht teilnehmen können.

Ich möchte mich für eure Geduld bedanken, aber wir sind jetzt in einer Situation, die außer einige Ältere unter uns, noch niemand erlebt hat und darum ist es auch so schwierig, hier richtig und rechtmäßig zu reagieren.  Aber ich gehe davon aus das die Verschiebung für alle Beteiligen die beste und auch solidarischte Lösung ist. Darum bitte ich euch um eure Unterstützung und hoffe auf ein Wiedersehen bei der Fahrt im Herbst.

 

Sie können mich jederzeit per E-Mail erreichen. ig-rosenheim@gmx.de

oder unter 08048/9099921

 

An dieser Stelle eine herzlichen Dank an ALLE die in dieser Situation Verantwortung tragen, allen Mitarbeitern und Helfern die vor Ort gegen den Virus kämpfen und versuchen uns das Leben mit wenig Beinträchtigung zu ermöglichen.

 

gez. Pius Graf

1.Obmann

 

 

 

Stand : 14.03.2020

als Ergänzung zum Stand 13.03 möchte ich noch mitteilen, wenn euch  bei einer Verschiebung, aus zeitlichen oder persönlichen Gründen die Teilnahme nicht möglich ist, ihr selbstverständlich kostenlos von der Reise zurücktreten könnt. Die Verschiebung des  Sonderzugs in den Herbst ist in Arbeit. Es werden auch keine Stornotermine versäumt bis wir euch über die entgültige Entscheidung  informieren.

 

Stand: 13.03.2020

Liebe Reiseteilnehmer,

aufgrund der Entwicklung der Coronavirus-Epidemie, besonders der Maßnahmen die Tschechien verordnet hat, habe ich jetzt alle beteiligten Unternehmen aufgefordert zeitnah eine schriftliche Stellungnahme zu einer Absage, bzw. Verschiebung der Reise in den Herbst 2020 abzugeben. Diese Rückanwort müssen wir abwarten um weiter Maßnahmen bekannt geben zu können. Da wir noch 6 Wochen bis Reisebeginn haben, müssen wir dem Hotel, Bahn etc. diese Möglichkeit geben. Sobald diese  Informationen vorliegen werden wir dies sofort veröffentlichen. Eine Verschiebung der Reise wäre für alle Beteiligten die beste Lösung, darauf wollen wir auch hinarbeiten.

 

Stand: 10.03.2020

Liebe Reiseteilnehmer,

derzeit stehen wir laufend mit den Beteiligten vor Ort in Verbindung, (Oberwiesenthal/Prag/Eger) um auf alle Änderungen zeitig reagieren zu können. Der Aufenhalt in Oberwiesenthal und auch die Tagesausflüge, nach Prag, Eger usw. sind ohne Einschränkungen möglich. Daher ist auch eine Absage im Moment rechtlich sehr schwierig.

Wir sind im Zug, im Hotel und auch auf den Tagesausflügen, immer eine geschlossene Gruppe und daher ist die Gefahr von Außen über-schaubar. Im Zug, im Hotel und auch in den Bussen werden wir vorsorglich für Desinfektionsmittel sorgen, so das die Empfehlungen für Hygienemaßnahmen gewahrt sind.

Derzeit ist das Risiko zuhause höher als im Osten unseres Landes. Selbstverständlich werden wir niemandem einem unnötigen Risiko aussetzen, da haben wir als Veteranenvereine  gegenüber unsereren älteren Mitgliedern und Teilnehmern eine besondere Sorgfaltspflicht.

Sollte die Reise zum jetzigen Termin abgesagt werden müssen, würden wir sie gerne auf den Herbst 2020 verschieben, da sich sehr viele Teilnehmer besonders auf den Besuch von Prag und die Bäderstädte Karlsbad und Marienbad gefreut haben.

Stand:06.03.2020

Liebe Reiseteilnehmer,

es gab mehrere Rückfragen ob der Sonderzug2020 durchgeführt wird.

Derzeit gibt es keine Gründe und Überlegung den Sonderzug2020 abzusagen. Da wir uns mit dem Zug und auch mit dem Hotel innerhalb Deutschlands bewegen und nur die Ausflüge in die Tschechei gehen, sind wir hier sicherlich nicht besonders gefährdet. Unser Hotel liegt in Oberwiesenthal/Sachsen, dort sind keine Fälle von Viruserkrankungen bekannt. Auch haben wir noch 7 Wochen bis Reisebeginn, bis dahin wird sich die Lage wieder beruhigt haben.Trotzdem werden wir als besondere Vorsichtsmaßnahme den Zug mit Desinfektionsmittel zum Hände- und Flächenreinigen in den Sanitäranlagen, Speisewagen, Bierwagen etc. ausstatten, so das im Zug ein hoher Schutz gewährt ist.

Sollte sich die Lage ändern, bzw. eine Reisewarnung ausgesprochen werden, werden wir dementsprechend reagieren.
Für Rückfragen stehe ich euch unter ig-veteranen@gmx.de jederzeit

zur  Verfügung.
1.Obmann Pius Graf
 

TERMINE Vereine 2020 Preisschafkopfen 14.03.20  Schwaberinger Veteranen

Informationen siehe unten

SchwaberingPreisschafkopfen_2020.pdf
PDF-Dokument [346.2 KB]

Veranstaltungen IG 2020

Reservistenschiessen in

Miesbach am 22.03.2020         

SONDERZUG 2020 nach

PRAG/EGER/KARLSBAD           

vom 23.04-26.04.2020 

Bezirkstreffen in Prutting

31.05.2020                        

Busrundfahrt Fjorde Norwegens

vom 18.06 - 27.06 2020

Info/Unterlagen siehe Reisen2020

 

 

 

 

GEMEINSAME REISEN

Die IG-Rosenheim organisiert in jedem Jahr mehrere Reisen für ihre Vereine, deren Mitglieder und Freunde. Bei diesen Reisen werden deutsche Soldatenfriedhöfe in aller Welt besucht und dienen dazu Land und Leute kennen zu lernen. Seit vielen Jahren hat sich hier eine Reisegemeinschaft gebildet in der sich Paare als auch Einzelreisende gut aufgehoben fühlen.

Auch Nichtmitglieder die einmal einen deutschen Soldaten-friedhof im Ausland besuchen wollen sind herzlich willkommen. Die Reisen erfreuen sich zahlreicher Teilnehmer und großer Beliebtheit.

Informationen über unserer geplanten und durchgeführten

Reisen siehe  "Reisen2020"

 

Berichte und Bilder über Reisen:

siehe "Aktuelles/Berichte"

-------------------------------------------------------------

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer IG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pius Graf